Über 130 Fehler per Update in LibreOffice behoben

Die alternative Office-Software LibreOffice hat ein Update erfahren, welches über 130 Fehler in der Software behebt und ist ab sofort als Version 7.02 verfügbar. Die Korrekturen können hier (RC1) und hier (RC2) eingesehen werden.

LibreOffice ist eine ausreichende Alternative zu Microsoft Office und für den Privatgebrauch durchaus brauchbar, denn viele Benutzer schöpfen die Möglichkeiten einer Office Suite nicht wirklich aus. Um einfach mal einen Brief zu schreiben oder eine Tabellenkalkulation anzulegen ist eine kostenpflichtige Software wie Microsoft Office nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.