Netflix kündigt seinen (inaktiven) Kunden

Um Karteileichen auszusortieren, plant Netflix inaktive Konten zu löschen. Betroffene Kunden sollen vorab angeschrieben werden. Erfolgt daraufhin keine Reaktion wird das Konto gelöscht.

Da Netflix selbst bei ca. 183 Millionen Abonnenten von etwa 0,5% ungenutzter Accounts in seiner Datenbank ausgeht, könnte das Unternehmen anschließend einige Hunderttausend zahlende Kunden weniger haben.

Photo by Thibault Penin on Unsplash

Wer über sein Konto als langjähriger Kunde zwei Jahre lang nichts angesehen hat, soll entsprechend per Email benachrichtigt werden. Wird auf diese Email nicht reagiert, wird das Konto gelöscht und die (Bankeinzugs-)Zahlung nach der Kündigung eingestellt. Neue Abonnenten sind betroffen, wenn sie ein Jahr nach Vertragsabschluss noch nichts angeschaut haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.