Mit .new mal schnell was im Browser erstellen

Eben bin ich über die Top-Level-Domain new gestolpert, die von Google verwaltet wird. Mit dieser Endung kann man zum Beispiel mal eben schnell ein Word-Dokument erstellen: word.new oder einen neuen Eintrag im Google-Kalender: cal.new oder auch eine neue Spotify-Playlist: playlist.new oder, oder, oder. Unter whats.new lässt sich das Ganze erkunden und ausprobieren. Auch findet sich dort eine Liste der Teilnehmer, die aber offensichtlich unvollständig ist, denn Office wird zum Beispiel gar nicht gelistet, funktioniert aber dennoch, wie oben verlinkt.

Bild: Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.